Datenschutzrichtlinien Von OneTwoTrip
  1. Sammeln von Informationen
  2. Wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden und Gründe für ihre Verwendung
  3. Ihre Rechte im Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
  4. Austausch personenbezogener Daten
  5. Schutz und Speicherung personenbezogener Daten
  6. Zwischenstaatliche Weitergabe personenbezogener Daten
  7. Änderungen in den „Datenschutzrichtlinien“
  8. Kontaktinformationen

Die vorliegenden „Datenschutzrichtlinien“ erklären, wie die Firma OneTwoTrip Travel Agency LLP (OneTwoTrip, „wir“, „uns“, „unser“) Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, wenn Sie auf unserer Website oder telefonisch Dienstleistungen von Transportunternehmen, von Autovermietungen, Hotels oder sonstige Zusatzservices buchen (in diesem Text gesammelt als „Dienstleistungen“ bezeichnet), sammelt, verwendet, zur Verfügung stellt und weitergibt. Personenbezogene Daten sind Informationen oder Kombinationen von Datenfragmenten, die eine objektive Identifizierung Ihrer Person erlauben. Machen Sie sich bitte vor der Nutzung unserer Website mit den vorliegenden „Datenschutzrichtlinien“ vertraut. Die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien auf unserer Website ist in den „Richtlinien zur Verwendung von Cookies“ beschrieben.   

  1. Sammeln von Informationen

Wir sammeln aus verschiedenen Quellen persönliche Informationen über Sie, nämlich einerseits Informationen, die wir direkt von Ihnen erhalten (etwa wenn Sie uns zum Zweck einer Buchung Daten zur Verfügung stellen), sowie andererseits Informationen, die wir aus anderen, weiter unten beschriebenen Quellen beziehen. 

Beachten Sie bitte, dass wir in manchen Fällen bestimmte persönliche Daten gemäß gesetzlicher Vorgaben oder infolge vertraglicher Beziehungen erheben können.

Eine Verweigerung solcher Daten kann die Erfüllung derartiger Verpflichtungen verhindern oder verzögern. Sobald wir ihre personenbezogenen Daten erheben, teilen wir Ihnen mit, ob die Angabe dieser Daten obligatorisch ist und welche Konsequenzen eine Verweigerung dieser Daten hätte.

  • Informationen, die Sie uns selbst geben. Wir erfassen und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Durchführung einer Buchung von Dienstleistungen per Internet und/oder Telefon mitteilen, einschließlich Vor- und Zuname des Kunden, Mobiltelefonnummer, E-Mailadresse, Reisepassdaten, Zahlungsinformationen und andere Daten, die für die Abwicklung der Buchung notwendig sind. Wenn Sie Dienstleistungen für andere Personen buchen, holen Sie bitte vorher deren Zustimmung zur Übermittlung ihrer persönlichen Daten ein.
  • Informationen über Sie, die wir automatisch erfassen. Wir können außerdem entsprechend den „Richtlinien zur Verwendung von Cookies“ automatisch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website erfassen.
  • Informationen, die wir von Dritten erhalten. Wir arbeiten eng mit anderen juristischen Personen, Dienstleistern und Geschäftspartnern zusammen, von denen wir ebenfalls Informationen über Sie erhalten können.
  1. Wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden und Gründe für ihre Verwendung

Die Informationen, die wir über Sie erhalten, wenn Sie das Angebot unserer Firma nutzen, verwenden wir, um:

  • personalisierte Serviceleistungen anzubieten, etwa Buchungsbestätigungen oder Mitteilungen über Ausfälle oder Verspätungen von Flügen zu versenden;
  • Anfragen und Beschwerden zu bearbeiten;
  • die Sicherheit der angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten und Betrugsversuche abzuwehren;
  • Sie über Marketingmaßnahmen und andere Produkte und Angebote unserer Firma und von Drittanbietern zu informieren, die Sie interessieren könnten (außer Sie haben die Teilnahme an Marketingmaßnahmen abgelehnt oder wir können das aus gesetzlichen Gründen nicht machen);
  • Sie über laufende Promo-Aktionen unseres Unternehmens zu informieren;
  • Ihnen Informationsmaterial zu unseren Dienstleistungen zu senden, einschließlich Werbeanzeigen und Wartungsmeldungen;
  • an uns gestellten gesetzlichen Forderungen nachzukommen und mit Regulierungsorganen und Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten.

 

Wir möchten Sie gesondert darauf aufmerksam machen, dass Ihre Kartendaten ausschließlich zur Buchung von Leistungen von Dienstleistern verwendet werden, die Sie auf unserer Website ausgewählt haben. Dieser Prozess ist vollständig automatisiert und findet ohne menschliches Zutun statt.

Zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen benötigen wir eine Rechtsgrundlage. In den meisten Fällen entsteht eine solche Rechtsgrundlage durch eine der folgenden Situationen:

  • Die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber. Zum Beispiel die Verpflichtung, Ihnen Dienstleistungen zu erbringen und uns mit Ihnen über Mitteilungen, Benachrichtigungen und Warnungen, die zur Erbringung der Dienstleistungen erforderlich sind, etwa E-Mails zur Bestätigung der Buchung, in Verbindung zu setzen. Wenn Sie bei uns einen Account erstellen, verwenden wir Ihre Daten zur Betreuung und Verwaltung dieses Accounts, um seine Aktualität und Verfügbarkeit zu erhalten.
  • Die Wahrnehmung unserer rechtlichen Pflichten, die Einhaltung normativ-rechtlicher Forderungen und für die Durchführung von Audits. Zum Beispiel können wir in Fällen, wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder per Gerichtsbeschluss oder durch Beschluss einer Regulierungsstelle verlangt wird, Daten speichern.
  • Die Wahrnehmung unserer rechtsgültigen Interessen. Zum Beispiel können wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, um zu erfahren, wie Sie unser Angebot nutzen. Die so erhaltenen Informationen verwenden wir, um neue Angebote zu entwickeln. Das betrifft Ermittlungen und Auswertungen, wann und wozu unsere Website genutzt wird; das Tracking der Zahlen von Usern, die auf unserer Website Käufe abgeschlossen haben; sowie die Analyse, welche Aspekte unseres Dienstleistungsangebots am häufigsten genutzt werden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten für unsere rechtlich verbrieften Zwecke und verwenden verlässliche Schutzmechanismen, um sowohl die Sicherheit unserer eigenen Interessenssphären zu gewährleisten, als auch Kollisionen zu vermeiden und unsere verbrieften Rechte zu schützen, die höhere Rechtswirksamkeit haben als allgemeine rechtliche Prinzipien. Wenn Sie zusätzliche Informationen zum Bewertungsverfahren des Interessenausgleichs erhalten möchten, den wir bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Zweck der Wahrung unserer rechtlich gültigen Interessen vornehmen, wenden Sie sich bitte unter der am Ende dieses Dokuments angegebenen Adresse an uns.

Wir können Ihre Zustimmung zur Sammlung und Verwendung persönlicher Informationen bestimmter Art einholen, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind (etwa wenn es um Adressmarketing oder die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien geht). Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns an der am Ende dieses Dokuments angegebenen Adresse kontaktieren.

  1. Ihre Rechte im Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben bestimmte Rechte betreffend Ihre persönlichen Informationen gemäß der lokalen Gesetzgebung. Dazu gehören folgende Rechte:

  • das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten;
  • das Recht auf Korrektur Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten;
  • das Recht auf Entfernung Ihrer persönlichen Daten;
  • das Recht auf Einschränkung unserer Nutzung Ihrer persönlichen Daten;
  • das Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung zu unserer Verwendung Ihrer persönlichen Daten;
  • das Recht auf Erhalt Ihrer persönlichen Daten in verwertbarem elektronischem Format und auf deren Weitergabe an Dritte (Recht auf Datenübertragbarkeit);
  • das Recht auf Beschwerden gegen Ihres Erachtens rechtswidrige Handlungen bezüglich Ihrer persönlicher Daten bei lokalen Behörden, die für Datenschutz zuständig sind.

Wenn Sie sich über diese Rechte mit uns austauschen oder von einem dieser Rechte Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte unter der am Ende dieses Dokuments angeführten Adresse an uns.

Wir bitten Sie dringend, uns zu kontaktieren, wenn eine Aktualisierung oder Korrektur Ihrer persönlichen Daten erforderlich ist oder wenn Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten ungenau sind.

Wir kontaktieren Sie, sobald wir irgendwelche zusätzlichen Informationen über Sie benötigen, um alle Ihre Wünsche zu erfüllen.

Wenn Sie von uns keine Mitteilungen mehr erhalten möchten, die über Buchungen und Käufe auf unserer Website hinausgehen, klicken Sie bitte in einem beliebigen E-Mail von uns auf „Newsletter abbestellen“, aktualisieren Sie Ihre Marketing-Präferenzen in Ihrem Account oder kontaktieren Sie uns an der unten angeführten Adresse.

  1. Austausch personenbezogener Daten

Die anvertrauten persönlichen Daten verkaufen wir nicht, vermieten wir nicht und teilen wir nicht mit anderen Personen oder Firmen, die mit unserem Unternehmen nicht in Verbindung stehen, außer wenn dies für die Bereitstellung oder Verbesserung der von Ihnen gewählten Produkte oder Dienstleistungen notwendig ist und Sie dem zugestimmt haben, oder unter folgenden Umständen:

  • Die Bereitstellung von Informationen für Dienstleister wie Fluggesellschaften oder deren Vermittler, um die Erbringung der in Auftrag gegebenen Dienstleistungen zu gewährleisten. Dienstleister dieser Art können Sie ebenfalls kontaktieren, um zusätzliche, für die Erbringung der Leistung erforderliche Informationen zu erhalten. Wir können die Ordnung und Arbeitsvorschriften dieser Dienstleister nicht kontrollieren und empfehlen Ihnen daher, sich mit den Datenschutzrichtlinien des Dienstleisters, dessen Leistung Sie buchen, vertraut zu machen.
  • Die Bereitstellung von Informationen für Serviceorganisationen, die zur Erbringung Ihrer Dienstleistungen herangezogen werden, etwa zur Abwicklung von Zahlungen, zur Abwendung betrügerischer Handlungen, zur Durchführung von Business-Analysen und Marketingstudien sowie zur Kundenbetreuung. 
  • Die Bereitstellung von Informationen für Geschäftspartner unserer Firma, mit denen wir bei der Erbringung bestimmter Leistungen zusammenarbeiten. Wenn Sie Leistungen in Anspruch nehmen möchten oder Zugang zu Leistungen erhalten möchten, die wir in Kooperation mit Partnern anbieten, kann unsere Firma Ihre personenbezogenen Daten an diese Partner weitergeben. Sehen Sie sich bitte die Regeln unserer Partner für den Umgang mit personenbezogenen Daten an und bedenken Sie, dass diese Regeln außerhalb des Kontrollbereichs unserer Firma liegen. 
  • Die Bereitstellung von Informationen, wenn das Gesetz dies verlangt für Gerichtsverfahren, für die Umsetzung gerichtlicher Beschlüsse und andere rechtliche Prozesse, sowie zur Beweiserhebung oder zur Wahrung unserer verbrieften Rechte.
  • In Fällen, wo die Weitergabe von Informationen als unumgänglich für die Ermittlung gegen illegale oder vermutete illegale Handlungen Dritter, für deren Vermeidung oder sonstige diesbezügliche Maßnahmen gilt.
  • Zum Zweck des Schutzes und der Vertretung von Rechten, Eigentum und Sicherheit des Unternehmens, seiner Kunden oder Dritter;
  • Zum Zweck der Abwicklung unternehmensbezogener Geschäfte, wie Fusionen, Konsolidierungen oder Veräußerungen.  

Da wir auf dem internationalen Markt tätig sind, können die oben genannten Empfänger personenbezogener Daten außerhalb der gerichtlichen Zuständigkeit angesiedelt sein, in der Sie sich befinden (oder in der wir unsere Dienstleistungen bereitstellen). Zusätzliche Informationen finden Sie weiter unten im Abschnitt „Zwischenstaatliche Weitergabe personenbezogener Daten“.

Ebenso können wir zu marketingstrategischen Zwecken zusammengefasste und/oder anonymisierte Informationen und Statistiken über Dienstleistungen erstellen, verwenden und veröffentlichen und diese Informationen mit Dritten teilen. Hierbei können die Besucher unserer Website, die die angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen, keinesfalls anhand dieser zusammengefassten und/oder anonymisierten Informationen identifiziert werden. 

Beachten Sie bitte, dass sich auf unserer Website Links zu anderen Websites befinden können, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und auf deren Tätigkeit sich die Bestimmungen der vorliegenden „Datenschutzrichtlinien“ nicht erstrecken. Wenn Sie die angeführten Links anklicken und dadurch Zugang zu anderen Services erhalten, können die Anbieter dieser Services Ihre persönlichen Daten aufnehmen und gemäß ihren eigenen Datenschutzrichtlinien verwenden, wobei sich diese Datenschutzrichtlinien möglicherweise von unseren unterscheiden.

  1. Schutz und Speicherung personenbezogener Daten

OneTwoTrip nimmt das Thema Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher haben wir zum Schutz der persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, entsprechende rechtliche, organisatorische und technische Schritte gesetzt:

  • Alle personenbezogenen Daten werden in verschlüsselter Form gespeichert;
  • Die Weiterleitung Ihrer persönlichen Daten zwischen unseren Servern und Ihrem Browser erfolgt ebenfalls verschlüsselt;
  • Wir führen permanente Kontrollen des Zugangs zu personenbezogenen Daten durch und ändern regelmäßig die Passwörter;
  • Wir verwenden Antivirus-Software und Intrusion Detection Systems (Angrifferkennungssysteme), um unbefugten Zugriff auf persönliche Daten abzuwehren.

Wir ergreifen Maßnahmen technischer und organisatorischer Art, um den erforderlichen Sicherheitsstandard der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, zu gewährleisten. Diese Maßnahmen zielen auf die Garantie einer ununterbrochenen Geheimhaltung und Integrität der personenbezogenen Daten. Wir führen regelmäßige Analysen der von uns angewandten Maßnahmen durch, um die sichere Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert, solange wir eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen pflegen. Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung werden Ihre persönlichen Informationen für eine bestimmte Zeit weiterhin aufbewahrt, was uns ermöglicht: 

  • zum Zweck von Analysen und/oder IT-Audits Aufzeichnungen von Aktivitäten anzulegen;
  • Dokumentationen gemäß gesetzlicher Anforderungen zu speichern;
  • Eventuelle Klageansprüche zu beanstanden oder geltend zu machen;
  • Beschwerden und Klagen im Bezug auf unsere Dienstleistungen zu schlichten.

Ihre persönlichen Daten werden gelöscht, sobald die Notwendigkeit ihrer Verwendung zu oben genannten Zwecken wegfällt. Wenn wir irgendwelche Daten aus technischen Gründen nicht vollständig aus unserem System entfernen können, ergreifen wir sämtliche Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Verarbeitung oder Verwendung dieser Daten. 

  1. Zwischenstaatliche Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten können an ein Land weitergegeben und dort gespeichert und verarbeitet werden, das die Europäische Kommission nicht als Land betrachtet, in dem der Schutz personenbezogener Informationen auf adäquatem Niveau gewährleistet ist.

Wir haben die notwendigen Mittel (zum Beispiel vertragliche Verpflichtungen) entsprechend den festgelegten rechtlichen Anforderungen zur Gewährleistung des gebotenen Schutzes Ihrer persönlichen Daten in Gang gesetzt. Wenn Sie an zusätzlichen Auskünften zu unseren Maßnahmen interessiert sind, setzen Sie sich bitte an der unten angeführten Adresse mit uns in Verbindung.     

  1. Änderungen in den „Datenschutzrichtlinien“

Sie können eine Kopie der vorliegenden Datenschutzrichtlinien bei uns anfordern, indem Sie uns an der unten angeführten Adresse kontaktieren. Möglicherweise ändern oder aktualisieren wir unsere Datenschutzrichtlinien gelegentlich. Sehen Sie sich bitte dieses Dokument regelmäßig durch, um über alle Neuerungen und Veränderungen informiert zu bleiben.  

Wir informieren Sie über jegliche Änderungen in den vorliegenden Datenschutzrichtlinien. Wenn solche Änderungen die Art der Verarbeitung personenbezogener Daten gravierend beeinflussen und für Sie von erheblicher Bedeutung sind, dann setzen wir Sie rechtzeitig in Kenntnis, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Rechte zu wahren (etwa, indem Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zurückziehen).

  1. Mai 2018
  2. Kontaktinformationen

OneTwoTrip Travel Agency LLP ist die Organisation, die für den Schutz und die Sicherstellung der personenbezogenen Daten, die wir sammeln und verarbeiten, verantwortlich zeichnet.

Wenn Sie Fragen haben im Zusammenhang mit den vorliegenden „Datenschutzrichtlinien“ oder allgemein zu unseren Dienstleistungen, kontaktieren Sie uns unter der Adresse:

[email protected]

OneTwoTrip Travel Agency LLP

19 Leyden Street, London, England, E1 7LE, Company No. OC363410

Mit einem für Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter können Sie unter: [email protected] Kontakt aufnehmen (verantwortlich für den Schutz personenbezogener Daten).

Letzte Aktualisierung am 25. Mai 2018

Wir erklären Ihnen unsere Kooperationsbereitschaft im Sinne einer fairen Regelung eventueller Beschwerden oder einer Lösung von Problemen rund um die Geheimhaltung persönlicher Daten. Wenn Sie trotz allem der Meinung sind, dass wir Ihr Problem nicht beseitigen konnten, haben Sie das Recht, in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, bei der zuständigen Stelle für Datenschutz online eine Beschwerde einzureichen.