Flugbuchung
  • Korrektur Ihrer Personenangaben im Ticket

    Sollten Sie Änderungen an Ihren Personenangaben im Ticket machen wollen, weil diese z.B. fehlerhafte Angaben enthalten. Dann gehen Sie auf Ihr Profil und klicken Sie dort auf den Punkt "Dokumente ändern".

    Um Änderungen vornehmen zu können, müssen Sie den entsprechenden Passagier in Ihren Bestellungen auswählen und dort die Option "Dokument ändern" auswählen und dann die entsprechenden Angaben entsprechend korrigieren.

    Diese Option ist für Sie kostenlos.

    Die korrigierten Personenangaben können Sie anschließendin der neuen Buchungsbestätigung finden, welche Sie direkt herunterladen können.

    Achtung: Die Frist für eine Korrekturmöglichkeit endet 24 Stunden vor Abflug.

    Sollten Sie die Korrekturen in Ihrem Profil, aus welchen Gründen auch immer, nicht durchführen können, dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Unsere Experten werden Ihnen dann helfen die nötigen Korrekturen vorzunehmen.

  • Änderung des Namens auf dem Flugticket

    Aus Sicherheitsgründen ist es auf OneTwoTrip.de nicht möglich, nach der Buchung, Änderungen an den Personalien eines Passagiers vorzunehmen. In der ausgeschriebenen Variante werden nicht mehr als drei Fehler im Namen des Fluggastes zugelassen. Dies gilt auch nur dann, sofern diese den Klang des Namens nicht verändern. Jede Änderung kann zur Annullierung des Flugtickets führen. Daher können ausgestellte Flugtickets auch nicht an Andere einfach übertragen werden.

    Eine mögliche Rückerstattung ist nur nach den Tarifbestimmungen möglich.

  • Flugbuchung in 5 min

    Auf OneTwoTrip.de brauchen Sie nicht mehr als 5 Minuten, um einen Flug zu buchen.

    Dafür reichen folgende Schritte aus:

    1. Füllen Sie das Suchformular aus
    2. Wählen Sie einen Flug aus den Suchergebnissen aus
    3. Buchen Sie Ihren ausgewählten Flug
    4. Bezahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte

    Nach Abschluss des Buchungsvorgangs senden wir Ihren eine Bestätigungs-Email über den Ticketkauf zu. Dort finden Sie nochmals alle Informationen zusammengefasst.

    Hier ist noch einmal der Buchungsprozess detailliert aufgeführt:

    Geben Sie Ihre Suchparameter ein und drücken Sie auf "Suchen":

    Warten Sie bis die Suche mit den passenden Ergebnissen angezeigt wird.

    Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein, sodass wir ein Ticket für Sie reservieren können:

    Page 3 Klicken Sie auf "Weiter", nach Eingabe aller Daten. Auf der Reservierungsseite können Sie noch einmal alle Daten überprüfen, sowie sich über die Flugstatistiken und die Gepäckbestimmungen informieren.

    Bitte geben Sie alle notwendigen Informationen über sich (Käufer) bzw. Ihren Flugbelgleitern ein (Passagiere).

    Geben Sie Ihre Kreditdaten ein:

    Lesen Sie die Nutzungsbedingungen. Falls Sie mit diesen einverstanden sind, klicken Sie auf "Jetzt buchen":

    Sobald Sie die Buchung abschließen, senden wir Ihren die Buchungsbestätigung und alle nötigen Reiseinformationen per Email zu. Der Aktuelle Buchungsstatus bekommen Sie per SMS zugesandt.

  • Eingabe der Passagierdaten

    Im Buchungssystem müssen die Namensangaben mit lateinischen Buchstaben eingegeben werden.

    Geben Sie den Vor-und Nachnamen genauso ein, wie es in Ihrem Reisepass eingetragen ist. Die maximale Anzahl der Zeichen für Vor- und Nachname liegen bei 55.

    Aufgrund der besonderen Art der Datenverarbeitung werden alle Leerzeichen und Bindestriche bei Namenund Vornamen im System automatisch zusammengeführt. Umlaute ä,ö,ü werden zu ae, oe, ue umgewandelt.

    Siehe Beispiel mit einem doppelten Vor-und Nachnamen: "Müller Neumann, Lisa Maria". Das System wandelt dies dann zu Folgender Zeichenkette: "MUELLERNEUMANN, LISAMARIA".

    Ihren Namen müssen Sie nur einmal eingeben. Das System füllt das Namensfeld in den noch folgenden Seiten automatisch für Sie aus.

  • Beförderungsklassen

    Was sind Beförderungsklassen?

    Die Beförderungsklasse kann je nach Fluglinie variieren. In der Regel sind diese in drei Klassen aufgeteilt: Economy Class, Business Class und First Class (Erste Klasse). In einigen Fällen teilen Fluggesellschaften diese noch in weitere Unterklassen auf (Premium, Advanced, usw.).

    OneTwoTrip zeigt diese genau so an, wie sie durch die Fluggesellschaften in das Registrierungssystem eingegeben wurden, z.B. mit den Buchstaben (J, K, L, O, B).

    Worin unterscheiden sich die Beförderungsklassen?

    Die Economy-Klasse, Business-Klasse und Erste-Klasse unterscheiden sich in erster Line im Sitzkomfort und der Servicequalität an Board.

    Die Sitze der Economy Class befinden sich üblicherweise im hinteren oder mittleren Teil des Flugzeugs. Sie beinhaltet die preisgünstigsten Sitzplätze, da die Breite eines Sitzes ca. 43-46,4 cm beträgt und der Abstand zum nächsten Sitz zwischen 74 und 81 cm (in regionalen Flügen) oder 75 bis 91 cm (für internationale Flüge) liegt.

    Je nach Fluglinie kann die Economy Class große Unterschiede unter diesen aufweisen. Jedoch ist immer sichergestellt, dass ein Passagier einen Klapptisch sowie eine Rücksitztasche mit einem Notfall-Evakuierungsplan enthält.

    Weiterhin sind Economy Flüge oft nicht rückerstattbar und nicht umtauschbar: Je günstigerder Preis, desto teurer sind Rückerstattungs-und Umtauschkosten.

    Die Business Class Sitze können wie folgt ausgestattet sein:

    • Sitze mit einer Rückenlehne bis 160°, Sitzbreite von 44 bis 86 cm, die Entfernung zum nächsten Sitz beträgt 84-202 cm;
    • Sitze mit einer Rückenlehne bis 180°, Sitzbreite von 46 bis 58 cm, die Entfernung zum nächsten Sitz beträgt 140-170 cm;
    • Ausklappbare Sitze mit bis zu 180° (voll ausgeklappt ergibt der Sitz ein Minisofa).

    Der Ticketpreis beinhaltet Speisen und Getränke, Internet und sonstige Dienste.

    Der Check-in der Business Klass erfolgt normalerweise in einem separaten Bereich. Business Klasse Tickets sind 3-5 mal teurer als Economy Tickets.

    Die Erste Klasse ist die komfortabelste und luxuriöse Reiseklasse im Hinblick auf Sitz- und Servicequalität. Erste Klasse Passagiere können Liegesitze, Sofas und manchmal sogar Betten vorfinden. Erste Klasse Kabinen finden sich vor allem bei Langstreckenflügen.

    Ebenfalls können Erste Klasse Passagiere die Vorteile des Extraservices in Anspruch nehmen: Es gibt spezielle Komfort-Warteräume, in denen sich Reisende der ersten Klasse ausruhen können, während sie auf den Flug oder auf die kostenlose Limousinenfahrt zum Flugzeug warten.

    An Board können Erste Klasse Passagiere Essen und Getränke aus einer umfangreichen Menükarte auswählen. Verglichen zur Economy ist der Preis 8-15 mal so teuer.

    Vor dem Kauf ist es wichtig, die Tarifbestimmungenauf der Buchungsseite zu lesen.

    Was ist Premium Economy?

    Diese Beförderungsklasse siedelt sich zwischen Business und Economy an.

    Die Premium-Economy Class variiert je nach Fluggesellschaft, bietet in der Regel etwas mehr Beinfreiheit und enthält einige in der Standard-Economy-Class nicht verfügbare Ausstattung wie: Das Ansehen von Filmen, orthopädische Kissen, eine größere Auswahl an Speisen und Getränken, größere Bildschirme, flexible Gepäckmengen usw.

    Die Sitzplätze der Premium Class befinden sich direkt hinter den Business Class Sitzen. Die Anzahl der verfügbaren Premium Sitzenhängt von der Fluggesellschaft ab.

    Premium Economy Class Tickets sind 20–30% teurer im Vergleich zu einem Standard Economy Class Ticket.

  • Was ist im Preis des Flugtickets inbegriffen?

    Wir zeigen stets den finalen Buchungspreis. Darin sind sämtliche notwendigen Gebühren und Steuern für einen erwachsenen Passagier enthalten.

    Bei Gruppenbuchungenwird auf der Seite „Abwicklung des Buchungsauftrags“ der volle Preis für alle Passagiere angezeigt.

    Sollte sich die Währung des Anbieters von Ihrer unterscheiden,so kannbzw. wirdIhre Bank die Währung entsprechend dem Inlandskurs umrechnen. Dadurch können Gebühren entstehen. Lassen Sie sich bitte von Ihrer Bank diesbezüglich beraten.

    Bedenken Sie zudem, dass einige Fluggesellschaften, wie zum Beispiel „Air Berlin“ beim Check-in eine zusätzliche Gebühr für das Gepäck erheben.

    Die Preise auf unserer Webseite sind niedriger, weil Tarife der gleichen Fluggesellschaft und der gleichen Strecke in anderen Ländern unterschiedlich sind.

    AlsBeispiel: Der Preisunterschied auf demselben Moskau-London Flug mit BMI kann 10% betragen, je nachdem wo das Ticket ausgestellt wurde.–in Russland (Moskau), in Großbritannien (London) oder in einer anderen Stadt / Land.

    Dies ist auf die Preispolitik der Fluggesellschaften undihrerFlugpreise desglobalen Distributionssystemsfür jenesLand, sowie aufWechselkursdifferenzen zurückzuführen.

    Da Sie elektronische Flugtickets erwerben, stellen wir diese in dem Land aus, in dem der gewählte Flug am günstigsten ist.

    Dies ist dasselbe, als wenn Sie im Internet verschiedene Fluganbieter in verschiedenen Ländern miteinander vergleichen würden. Nur das wir dies nun für Sie übernehmen.

    Flugangebote werden automatisch online auf unserer Webseite von unseren Partnern (IATA) weltweit gesammelt. Das System vergleicht dabei automatisch Preise desselbenFlugs und erstellt für Sie so die besten Angebote.

    Sollten keine Flüge zu Ihrem Zielortvorhanden sein oder der Preis ist höher als erwartet, dann sind wahrscheinlich alle Flüge ausgebucht oder es sind nur noch teure Flüge vorhanden.

  • Wie aktuell sind die Angebote auf OneTwoTrip?

    Unsere Daten sind so aktuell wie möglich. Informationen zu Flugpreisen und Ticketverfügbarkeit werden laufend online aktualisiert.

    Die Daten, die unserer Flugbewertung zugrunde liegen, werden ebenfalls laufend online aktualisiert. Für unsere Flugbewertung berechnenwir den Durchschnittswert dieser Daten aus den letztendrei Monaten.

  • Änderungen bei einer unbezahlten Buchung vornehmen

    Sollten Sie nach der Bestellung merken, dass ein Name, das Datum oder eine andere Angabe falsch ist, dann können Sie zu diesem Zeitpunkt keine Korrekturen mehr durchführen. Sie müssen die unbezahlte Buchung über Ihr Profil stornieren und dann eine erneute Buchung durchführen.

    Der Preis bleibt dabei derselbe, falls für den zu vor gewählten Tarif weiter hin Plätze vorhanden sind, ansonsten wird Ihnen das System den nächst möglichen Preis automatisch vorschlagen.

  • Einschränkungen bei Passagieren

    Auf Grund von einigen Anforderungen und Regeln der Fluggesellschaften sind manchmal weitere Informationen über einen Passagier notwendig und daher können Flüge für bestimmte Personengruppen nur direkt bei der jeweiligen Flugagentur gebucht werden und nicht über uns.

    Dies gilt für:

    • Minderjährige ohne Begleitung
    • Passagiere mit einer Behinderung
    • Passagiere mit Hör- oder Sehbehinderung
    • Frauen die Hochschwanger sind
  • H1: Günstige Flüge

    OneTwoTrip Kunden können Flüge aus 79 Billigfluglinien auswählen. Darunter finden sich beliebte Anbieter wie AirAsia, Germanwings, Ryanair, Vuelingund viele andere. Damit kann OneTwoTrip unzählige Reiseziele anbieten. Dies wärenzusammen 1906 Flughäfen weltweit, darunter 54 russische Flughäfen.

    Bei einem Billigfluganbieter tauschen Sie in der Regel einen günstigen Preis durch Einbußen in Komfort und Service aus. Dies bedeutet, dass evtl. kein Freigepäck inklusive ist, die Mahlzeit nicht inbegriffen ist oder der Check-in im Flughafen weitere Kosten verursachen kann (Online Check-ins bleiben kostenlos).

    Dies sind die häufigsten Einschränkungen mit denen Sie rechnen müssen:

    • Nur eine Passagierklasse ist verfügbar
    • Verkauf der Flugtickets nur über das Internet und nur Direktflüge möglich
    • Gebühren für alle Zusatzleistungen, seien diese noch so klein
    • Reduzierung des Personals, Flugbegleiter erledigen auch die Reinigung der Kabinen

    Ein Billigflug ist mit einem LOW COST-Symbol auf der Ergebnisseite gekennzeichnet:

    Das gleiche Symbol findet sich auch auf der Buchungsseite:

    Bitte beachten Sie, dass alle Billigflügevom Umtausch und der Rückerstattung ausgeschlossen sind:

  • Überbuchung

    Eine Überbuchung liegt vor, wenn es mehr Reservierungen als Plätze im Flugzeug gibt.

    Warum passiert so etwas?

    10% der Passagiere treten den Flug aus unterschiedlichen Gründen nicht an. Es kommt aber auch vor, dass aus technischen Gründen kurzfristig ein anderes Flugzeug mit weniger Sitzplätzen genommen werden muss. Die Wahrscheinlichkeit einer Überbuchung hängt vor allem auch von der Preispolitik der Fluggesellschaft ab.

    Wie lässt seine Überbuchung vermeiden?

    Damit das Flugzeug nicht ohne Sie abfliegt, ist es von Vorteil sich bereits online einzuchecken. Dies kann man 24 Stunden vor Abflug erledigen. Oder Sie lassen sich möglichst früh im Flughafen einchecken.

    Wie löst die Fluggesellschaft das Problem der Überbuchung?

    Hier sind unterschiedliche Lösungen möglich. Einzelne Passagiere können von der Economy Class in die Business Class umgesetzt werden oder andersherum. Auch kann eine alternative Flugstrecke oder eine andere Fluggesellschaft dem Passagier vorgeschlagen werden. Die Flugverzögerung kann dann bei mehreren Stunden oder auch mehreren Tagen liegen. Im letzten Fall kann die Fluggesellschaft auch für Essen und Unterkunft sorgen. Dies muss allerdings mit der Fluggesellschaft abgesprochen werden.

  • Flugticket für Kind ohne Erwachsenen buchen

    Auf unsere Seite können Sie keinen Flug für einen Kind ohne Erwachsenen als Begleitperson buchen. Beim Buchungsprozess muss zwingend ein Erwachsener beinhaltet sein.

    Einen Passagier zu einer bestehenden Buchung hinzuzufügen, ist ebenfalls nicht möglich.

    Wenn Sie einen Flug nur für einen Kind buchen müssen, so wenden Sie sich bitte direkt an die Fluggesellschaft.

  • Wie hoch sind die Ticketkosten für Kinder?

    Fast alle Fluggesellschaften bieten Ermäßigungen für Kinder an. In Einzelfällen können diese Ermäßigungen 50 bis 60% betragen.

    Nach der Wahl des gewünschten Flugs wird Ihnen auf der Seite mit der Abwicklung des Buchungsauftrags, ausgehend vom Preis für einen Erwachsenen, einentsprechender Betrag über den Ticketpreis für ein Kind bis zu 2 Jahren (ohne Sitzplatz) und bis zu 12 Jahren (mit Sitzplatz) angezeigt.

    Es besteht die Möglichkeit, weitere Fluggäste zu dem Auftrag hinzuzufügen. Beachten Sie bitte Folgendes: Wenn das Kind während des Fluges das zweite Lebensjahr vollendet, jedoch ein Flugticket für ein Kind unter 2 Jahren gekauft wurde, so ist das Flugticket ungültig. Dieselben Regeln gelten auch für Kinder bis zu 12 Jahren.

    Berücksichtigen Sie bitte die erwähnten Regeln und buchen Sie Flugtickets entsprechend dem Alter des Kindes am Flugtag. Für ein Kind unter 2 Jahren sollten sie dann ein Ticket für ein Kind unter 12 Jahren kaufen.

  • Warum sind manche Flüge von OneTwoTrip, nicht auf der Webseite der Fluggesellschaft zu finden?

    Wahrscheinlich handelt es sich in diesem Fall um ein sogenanntes "Code-sharing" - oder "Interline" - Flugticket.

    Aus technischen Gründen können Fluggesellschaften solche Tickets oft nicht anbieten, weil diese keine Kooperation mit anderen Fluggesellschaften haben.

    Da wir weltweit mit allen Agenturen zusammenarbeiten, sind für uns solche Flugtickets zum Verkauf verfügbar. Manchmal bieten wir aber auch bewusst bestimmte Flüge nicht an, wenn die Storno-Wahrscheinlichkeit oder Verzögerungen laut Statistik zu hoch ist.

    Das "Code-Sharing" (also die Codeteilung mit Anderen) ist eine Vereinbarung bzw. ein Verfahren zwischen zwei oder mehreren Fluggesellschaften, die sich einen Linienflug teilen. Dies ermöglicht diesen, Flugtickets von anderen Fluggesellschaften unter eigenen Flugcodes zu vertreiben. "Interline" ist eine Vereinbarung, die es Fluggesellschaften ermöglicht, gegenseitige Buchungen und Verkäufe durch ihre Agenturnetze durchzuführen.

  • Multistop-Flüge

    Auf der SeiteOneTwoTrip.de können Sie nicht nur einfacheFlüge bzw. Hin- und Rückflügebuchen, sondern auch Multiflüge. Bei Multi-Flügen können Sie bis zu vier Flugrichtungen auswählen.

    Bei jeder Flugrichtung könnte ein Umstieg nötig sein.Seien Sie alsobitte achtsam und lesen Sie sich alle angebotenen Flugmöglichkeiten genau durch.

    Multistop-Flüge könnenals ein Ticket oder auf mehrere ausgestellt werden.

  • Ist es möglich nur einen Teil der Route zu fliegen?

    Ja, aber nur, wenn Sie zum Check-in des ersten Routenabschnitts erschienen sind. Ansonsten storniert die Fluggesellschaft die übrigen Routenabschnitte automatisch.

    Wenn Sie zum Beispiel nach Rom wollen, kann es durchaus billiger sein ein Ticket für "Frankfurt-Rom-Mailand" zu buchen, die Reise aber nur bis Rom anzutreten. Beim Check-in sollten Sie die Fluggesellschaft darüber informieren, dass Sie in Rom nicht weiterfliegenwerden. Retourflüge sind zum Beispiel auch manchmal günstiger als Einfachflüge.

    Wenn Sie also nur nach Rom fliegen wollen – nicht aber wieder zurück, kann es dennoch Sinn machen einen Retourflug zu buchen, aber nur den Hinflug anzutreten.

  • Flugbewertungen

    Die Bewertungen der einzelnen Flüge auf OneTwoTrip.de setzt sich aus unterschiedlichen Parameternaus verlässlichen Quellen zusammen. Die Parameter lauten unter anderem wie folgt:

    • Prozentanteil an verspäteten Flügen
    • Prozentanteil an stornierten Flügen
    • Durchschnittliches Alter der eingesetzten Flugzeuge in den Letzen 3 Monaten
    • Sitzabstand / Beinfreiheit in der Economy-Klasse

    Warum sollte ich die Bewertungen nutzen?

    • Preisleistungsverhältnis: Ist der Unterschied zwischenzwei Flügen minimal, dann nehmen Sie das besser bewertete Flugangebot.
    • Anschlussflüge: Vergleichen SieeinfachFlugverzögerungen und Flugausfälle.
    • Komfort: Wählen Sie neuere Flugzeige aus mit höherer Beinfreiheit.

    Die Flugbewertungen machen es also einfacher, Ticketpreise zu verstehen und bessere Buchungsentscheidungenzu treffen.

  • Doppelbuchungen

    Bitte vermeiden Sie es, einen Flug doppelt zu buchen!

    Wenn Sie bereits eine Buchung getätigt haben und nun eine weitere (gleiche) Buchung ausführen, und sei es nur um zu sehen wie hoch der Buchungspreis sein wird, dann wird die Fluggesellschaft dies als Duplikat werten.

    Je nach Fluggesellschaft kann es sein, dass wenn zum Beispiel eine weitere Buchung auf den gleichen Passagier und die gleiche Flugstrecke, aber mit leicht abweichendem Datum, ausgeführt wird. Dann behält sich diese das Recht vor, eine oder auch beide Buchungenzu stornieren.

    Vermeiden Sie daher bitte Doppelbuchungen, um gar nicht erst in solch eine Situation zu kommen. Vergewissern Sie sich vor dem Buchen, dass Sie auch keine gleichen Buchungen bereits auf einer anderen Seite getätigt haben.

    Sollte der Fall einer Stornierung (wegen Doppelbuchung) eintreten, so werden wir alles versuchen, um die erste Buchung wiederherzustellen und eine komplette Rückerstattung der zweiten Buchung zu erreichen. Die Entscheidung über den Rückerstattungsbetrag liegt jedoch allein bei der Fluggesellschaft.

  • Visabestimmungen

    Alle Länder haben ihre ganz speziellen Visabestimmungen. Einige Länder stellen ein Visum am Flughafen oder am Grenzübergang aus. Es ist aber eher üblich, dass man ein Visum bereits vor dem Eintritt in ein Land besitzen muss.

    Bevor Sie einen Flug in ein anderes Land buchen, erkundigen Sie sich über die Einreisebestimmungen des Landes. Denken Sie auch an Ihre Reiseunterlagen und das Visum. Für weitere Informationen können Sie die Seite http://www.iatatravelcentre.com besuchen. Lesen Sie auch die Informationen zum Auswärtigen Amt Ihres Landes.

  • USA-Visa

    Falls Sie in oder durch die USA fliegen wollen, dann verlangt die Fluggesellschaft einen Eintrag über ein gültiges Visum im Buchungssystem.

    Bei Inlandflügen ist kein Visumseintrag im Buchungssystem notwendig.

    Auf der OneTwoTrip.com Seite gibt es ein spezielles Formular in Ihrem Profil, wo Sie diese Information eintragen können.